Warenwirtschaftssysteme in Magento

Managen und Wirtschaften mit Magento

Die zentralen internen Hauptaufgaben Ihres Onlineshops liegen in der Verwaltung der Bestellungen und der Koordination der einzelnen Produktbestände. Dabei ist sowohl der Ablauf der Erfüllung der Bestellungen im Shop selbst als auch Ihr interner Prozess im Unternehmen wichtig. Genau mit diesen Angelegenheiten beschäftigen sich die Punkte Bestellmanagement und Warenwirtschaft.

Informationen zu den einzelnen, integrierbaren Warenwirtschaftsprogrammen

(Wenn Sie mehr wissen wollen, einfach das betreffende Logo anklicken)

Vom Bestelleingang bis zum Warenausgang

Hat sich der Kunde für eine Bestellung entschieden, muss der Ablauf von nun an stringent und möglichst schnell sein. Die Übersichtlichkeit im Administrator-Panel erweist sich hier als positiver Startpunkt. Mit dem Blick für die Veränderungen in der Bestellanzahl, und der sofortigen Erstellung und Ausfüllung von Bestellanweisungen bleiben Sie agil. Auch besondere Situationen, wie etwa die Erstellung mehrerer Rechnungen für einen Bestellvorgang stellen kein Problem dar. Zu guter Letzt stellt das System automatisch Rechnungen und Versandlabels in Papierform aus.

Ebenfalls selbstständig generiert Ihr Magento-Shop eine Bestellbestätigung, Rechnung oder Versandbestätigung per E-Mail und verschickt diese an Ihre Kunden. Schon jetzt integrierbar, wenn auch erst ab Mitte 2014 in Deutschland gesetzliche Pflicht, ist der Versand von vorformulierten Widerrufserklärungen, die der Kunde bei der Rücksendung dem Produkt beilegt. Die Erstellung erfolgt automatisch und kann der Bestellbestätigung beigefügt werden.

Managen in Echtzeit

Zu guter Letzt unterstützt das System auch den Faktor Mensch. Es informiert den Administrator über den Eingang von Bestellungen aus dem Onlineshop per E-Mail oder RSS-feed. Eine Filterung nach besonderen Parametern ist dabei sowohl möglich als auch praktikabel. Entscheidender Vorteil der Anbindung von Warenwirtschaft Systemen für Sie als den Unternehmer – Sie haben alle Vorgänge im Blick. Der Stand des Inventars aktualisiert sich in Echtzeit synchron und beachtet dabei sowohl die Anzahl an Rückläufern als auch das eingestellte Minimum oder Maximum von Lagervorhaltungsbeständen.

Automatisch können einzelne Produkte in den Shop transferiert oder aus ihm ins Wawi überführt werden. Die dazu berechtigten Personen dürfen dies auch manuell vornehmen. Entsprechend der internen Software sind alle Arten von Produkten, deren Bündelung, selbst durch Kunden entworfene Einzelstücke erfassbar. Manuell ordnen Sie im System Attribute unter Beachtung der unterschiedlichen Produkttypen zu. Modular ist selbst dies automatisierbar.

Ein weiterer Pluspunkt bei der WaWi-Anbindung ist der interne Medienmanager. Selbstständig verändert das System die Skalierung von Bildern, um diese im Shop wiederzugeben. Außerdem erweitert das System die Bildansicht um ein Menü, falls mehrere Ansichten des Produktes vorliegen.

Wawi & ERP beschleunigen Magento Shop

Warenwirtschaftssysteme, kurz Wawi, werden derzeit im Onlineshopbereich noch etwas stiefmütterlich behandelt. Wawi ist eine Software, die sämtliche Produktprozesse in einem Unternehmen erfasst, aufbereitet, steuert und kontrolliert. Nur etwa jeder dritte Mittelständler hat sein internes System mit dem Onlineangebot synchronisiert, so der Branchenverband Versandhandel. Dabei wird der schnelle, fehlerfreie und effektive Versandhandel immer entscheidender für steigende Umsatzzahlen.

In der Basisversion hat Magento weder ein WaWi-System integriert noch eine feste Anbindung an eine bestimmte Software vorkonfiguriert. Was nach einem Nachteil aussieht, bringt doch einen enormen Wettbewerbsvorteil. Die Bandbreite der Software, die gekoppelt werden kann, ist enorm. Wir haben schon gute Erfahrungen mit NaVision, dem jetzigen MS Dynamics, DBfact, Pixi oder Optadata. Die Verbindung mit diesen Softwaresystemen funktioniert sehr gut.

Informationen von Magento helfen wirtschaften

Das Warenwirtschaftssystem erhält im Gegenzug auch Informationen von Magento, wie etwa Bewertungen, Tags oder Rankings. Daraus werden Schlüsse für die Veränderung des Portfolios oder der Verbesserung der Qualität des angebotenen Produktes gezogen. Durch das dauernde Monitoring erkennen Sie auch mögliche Trends oder sich abzeichnende Chancen besser und schneller. Der Magento-Shop liefert somit wertvolle Hinweise für die Entwicklung des Unternehmens.

Sollten Sie ihr Warenwirtschaftssystem noch nicht im Onlineshop integriert haben oder vielleicht sogar noch gar keine interne Warensoftware nutzen, fragen Sie uns! Wir helfen Ihnen gern weiter.