Portal CMS Contao

Portal Content Management System Contao

Kaum ein CMS ist in seiner Basisversion so variabel und universell einsetzbar wie Contao. Das bis 2010 unter dem Markennamen typolight gehandelte Programm bietet mit einer agilen kleinen Community und einer Core-Entwicklergruppe einen stringenten Ansatz.

Über 1.800 Module und Extension bringen beinahe jede Anwendungsmöglichkeit in Reichweite. Entwicklergemeinschaft – organisiert auf https://community.contao.org/de/ - bildet das Rückrat bei dieser Entwicklung, über 10.000 Mitglieder arbeiten an Contao.

Die Vorteile von Contao

Klarheit, Struktur und Sicherheit stehen ganz oben auf der Funktionsliste von des CMS Contao. Einfache Implementierung und optimale Usability sorgen bei Betreiber und Nutzer für ein wohliges Gefühl der Zufriedenheit. Die Einbindung von Videos, Bildern, Animation und Sounddateien ist nur eine Fingerübung. Kaum ein Content Management System am Markt zeigt sich intuitiver, keines ist schneller erlernbar. Updates werden automatisch integriert, selbst in den Erweiterungen werden diese weitergegeben.

Diese Einfachheit darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Rechteverwaltung und die Multilingualität mit den absoluten Top-Produkten der Branche problemfrei mithalten können. Zusätzlich kommt hinzu, dass Contao eine suchmaschinenfreundliche Webseitenerstellung betreibt. SEO ist daher ohne Programmierkenntnisse machbar.

Ein weiteres Plus ist die schnelle Integration des Systems, die durch die agile Community jederzeit unterstützt werden kann.

Die Nachteile von Contao

Die modulare Aufwertung des CMS Contao bedarf einigen Aufwandes und die individuelle Anpassung einiges Geschick und Fachkenntnis. Zudem sind hochkomplexe Freigabeprozesse selbst mit den geeigneten Extensions schwierig zu bewerkstelligen und daher kaum empfehlenswert.

Ergebnis für die Nutzung

Der schmale Taler entscheidet – hier aber nicht über die Qualität sondern nur über die Komplexität der Umsetzung. Contao ist mit Fug und Recht eines der für Klein- und Mittelständler sinnvollsten Content Management Systeme weltweit. Dabei setzt nicht die Unternehmensgröße die Grenze, da die Software kostentransparent in Internet, Intra- und Extranet verwendet werden kann. Entscheidend ist die Notwendigkeit von komplizierten Freigabeprozessen, die Contao nicht leisten kann.