Qualitätssteuerung – Empfehlungsgrundlage für Veränderungen

Nach der Planung des Qualitätsmanagement muss der Prozess so gesteuert werden, dass sinnvolle und verwertbare Ergebnisse erzielt und später zu zielführender Optimierung verwendet werden können.

Wechselwirkung zwischen Steuerung und Sicherung

Dabei werden alle Prozesse und Tätigkeiten erfasst, die das Auftreten mögliche Fehler überwachen. Durch die Sichtung der Fehler und deren Zuordnung werden in den weiteren Schritten die Quellen der Probleme ermittelt und die Ursachen bekämpft. Zum grundlegenden Verständnis sei angemerkt, dass die Steuerung und die Sicherung der Qualität in gegenseitiger Wechselwirkung stehen und fließend in einander übergehen. Die wichtigsten Elemente der Steuerung sind das Reklamationsmanagement und die Steuerung der Dokumentation.

Dokumente verwalten – optimiert und gesteuert

Die Dokumentationssteuerung beschreibt dabei die Optimierung der Anlage und Verwaltung der Qualitätsdokumente. Sämtliche Betriebsakten und Programmierdokumentationen werden erfasst und zentral abgelegt. Dabei verringert die digitale Verteilung anstatt des internen Postverkehrs sowohl den Zeit- als auch den Materialaufwand erheblich. Ziel der Dokumentationssteuerung ist es, bei Auftreten eines Fehlers dessen Quelle schnell und einfach finden zu können.

Reklamationen – der Weg entscheidet

Das Reklamationsmanagement dagegen erfasst sämtliche Informationen, die sich auf das Auftreten eines Fehlers beziehen. Dabei ist nicht nur der Punkt des Auftretens und die Person des Fehlerfinders entscheidend sondern auch der interne Ablauf bei der Bearbeitung und Behebung des beanstandeten Fehlers. Dabei unterscheiden wir, die fairnet medienagentur, zwischen internen Fehlern, Fehlern unserer Partner und Kundenfehlern. Durch die Darstellung des Fehlerentstehens wird eine Wiederholung verhindert und damit die Qualität im weiteren Verlauf eine Stufe angehoben.

Mit den hintergründigen Informationen aus der Qualitätssteuerung entwickeln wir nun die geeigneten Maßnahmen, um die Qualität absichern zu können. Dies geschieht im weiteren Ablauf mit den Maßnahmen zur Qualitätssicherung, Qualitätsgewinn-Ermittlung und Projekt-Optimierung.

Sie benötigen eine Expertise zu Ihrem Onlineshop mit besonderem Augenmerk auf die Vermeidung und Vermeidbarkeit von Fehlern? Vereinbaren Sie einfach einen Termin, wir stehen Ihnen gern zur Seite.