QM - Controling erfolgsentscheidend Qualitätsmanagement planvoll durchführen!

Neben der Konzeptionierung eines Magento-Shops und dessen Umsetzung steht das Qualitätsmanagement an vorderster Aktionsfront. Kaum ein Schritt der Projektentwicklung erfolgt ohne die Absicherung der Arbeit durch eine kontinuierliche Überprüfung. Dabei ist es entscheidend, die Grundbegriffe des Qualitätsmanagements verstanden und verinnerlicht zu haben.

-          Qualitätsplanung 

-          Qualitätssteuerung 

-          Qualitätssicherung 

-          Qualitätsgewinn-Ermittlung 

-          Projektoptimierung

Allgemein zielt das Qualitätsmanagement, kurz QM, auf die Verbesserung von Produkten oder Prozessen ab, um vorgegebene Parameter zu erfüllen oder neue Eckpunkte zu generieren. Deswegen muss für das QM eine einheitliche Politik zugrunde gelegt, die zu erreichenden Ziele definiert und Verantwortlichkeiten für die Überwachung und Veränderung gesetzt werden.

Qualität – der Dreiklang aus Politik, Ziel und Verantwortlichkeit

Dreiklang des Qualitätsmanagements

Kaum ein Unternehmen stellt an die eigenen Leistungen und Angebote nicht hohe Anforderungen, oder zumindest suggerieren sie dies ihren Kunden. Die Qualitätspolitik unterscheidet sich indes sehr stark zwischen den einzelnen Wettbewerbern. Während bei Gros-Verkäufern der Preis die relevanteste Eigenschaft, weit vor der Güte der Produkte, bildet, stehen Manufakturbetriebe viel eher für extrem enge Qualitätsparameter. Planen Sie beispielsweise einen Uhrenshop, haben Sie zwei Extremrichtungen. Die eine setzt auf einen niedrigen Preis, damit die Kunden über den eigenen Geiz gepackt werden. Natürlich kann und wird die Qualität des Zeitmessers dann nur begrenzt sein, ein Batterieausfall oder Uhrwerksproblem wäre dann auch für den Kunden nicht so überraschend. Entsprechend leidet auch die Qualitätspolitik an einer „Ist mir egal!“-Einstellung.

Anders ein Handwerksbetrieb, der in manueller Produktion und mit hochgradig einzustufenden Materialien ein Unikat herstellt. Hier wird der Hersteller jeden Fehler wissen wollen, um ihn ausmerzen zu können und das Produkt noch weiter zu verbessern. Ähnliches gilt für den Onlineshop an sich und der Optimierung seiner Funktionen im Besonderen. 

Magento-Shop-Qualitätsziel heißt Konversion

Genau hier liegt auch das Ziel bei der Anfertigung und dem späteren Betrieb des Shops. Er soll so individuell wie möglich die Zielgruppe ansprechen. Je weniger Haken und Ösen der Kunde erkennt, desto eher fasst er Vertrauen und konvertiert. Und je öfter er bestellt, desto mehr wird er die hohe Qualität auch kommunizieren.

Die Verantwortlichkeit des Qualitätsmanagements liegt praktisch ausschließlich in Ihren Händen. Sie als Onlineshop-Betreiber haben die Möglichkeit, Änderungen am Shopdesign und den angebotenen Produkten vorzunehmen. Auch die Prüfung der Abläufe obliegt Ihnen, auch wenn wir Ihnen da gern helfend zur Seite stehen.

Sollten Sie noch keine Qualitätssicherung in Ihre Überlegungen zur Umsetzung eines Magento-Onlineshops eingebunden haben, tun Sie es lieber. Das spart später Nerven und vor allem Geld. Fragen Sie einfach nach unserer Expertise für Ihr Projekt!