Positionierung – Der Startschuss für den Magento-Shop

Ein Projektplan am Anfang – später keine Verwirrung

Der Begriff Projektplan geistert durch die diversen Publikationen und wird von allen Agenturen als DER Plan gehandelt. Das stimmt und stimmt auch wieder nicht. Natürlich ist ein Plan des Projektes essentiell für das weitere Vorgehen. Er bringt die Summe der im Konzept erarbeiteten Ideen und Lösungsansätze auf den Punkt und übersetzt die theoretische Ebene in die praktische Umsetzungsanleitung. Doch schon hier bemerken Sie, dass es nur einen guten Projektplan geben kann, wenn die Konzeptionierung ordentlich und gründlich durchgeführt worden ist. Den Ablauf für die Erstellung eines Projektkonzeptes finden Sie hier.

Haben Sie die Klippen des Konzeptes erfolgreich umschifft, wartet nun die harte Realität. Aus der Quintessenz von Produktidee und Zielgruppenbestimmung erfolgt nun die funktionelle Ausrichtung des Shops. Sind die Produkte vielfältig oder folgen sie einer strukturierten Angebotspalette, haben die Artikel eine breite Preisspanne oder liegen sie alle in einem Sortiment, handelt es sich um ein zwei Dutzend oder um 200.000 Angebote? Diese Fragen haben Sie geklärt und der Projektplan gibt Ihnen nun einen ersten Überblick über den realen Umfang des Shops.

Termine setzen – Pufferzeiten planen

In ihm werden die Termine für die Umsetzung festgelegt. Deswegen enthält der Projektplan meistens den Projektstrukturplan, einen Meilensteinplan, Terminlisten und Verwirklichungspläne in Form von Ablaufbalken. Zu beachten ist bei der Aufstellung des Projektplanes Pufferzeiten unbedingt einzuarbeiten sind. Sollten Sie dies vergessen oder die Zeiten zu kurz setzen, gerät möglicherweise Ihr gesamtes Onlineprojekt in Schieflage, zeitlich und auch finanziell.

Bestandteile des Projektplanes

Außer der rein zeitlichen Projekterfassung umfasst ein Projektplan zumeist auch die Bestimmung der zu leistenden Umfänge in einem Lastenheft. Dieses Lastenheft enthält sämtliche Vorgaben, die Sie als Onlineshop-Betreiber an den Magento-Shop haben und die Sie gern umgesetzt sehen wollen. Aus dem Lastenheft wird bei der Projektdefinition dann das Pflichtenheft entwickelt.

Der Projektplan mit all seinen Teilen wird normalerweise zwischen den Partnern des Onlineshops explizit ausgefertigt und vereinbart. Die Änderung des Projektplanes erfolgt während der Umsetzung nur geringfügig und nur bei beiderseitigem Einverständnis. Benötigen Sie unsere Hilfe bei der Erarbeitung Ihres Projektplanes - kein Problem! Sollten Sie das gesamte Projekt in unsere Hände legen, liefern wir die Planung selbstverständlich gleich mit.